Wir über uns

 
Unsere Nightline ist ein Zuhörtelefon Studierender für Studierende.
 
Zuhörtelefon, das bedeutet nicht, dass du nur redest und wir nur zuhören.
Es ist allerdings ein Gespräch, das möglichst weit auf Seiten des Anrufers liegen soll.
Anonym und vertraulich. Das heißt, dass du deinen Namen nicht nennen musst und alles, was du sagst, auch bei uns bleibt.
 
Jeder Nightliner hat zwar eine Schulung gemacht, wir sind jedoch keine professionelle Beratung oder gar Therapie. Wir wollen dir die Möglichkeit bieten, mit jemandem in ähnlichem Alter und ähnlicher Lebenserfahrung zu sprechen. Oft hilft es schon, wenn der Kummer über die Lippen kommt. Und den Spruch: “Schon den Gedanken auszusprechen, sortiert den Geist”, können wir vollends bestätigen. Als Außenstehende sind wir in der Lage, mit dir neue Ansätze und Blickwinkel zu finden, da wir einen anderen Abstand haben als Freunde oder Bekannte. Außerdem verstehen wir uns, falls wir es im Gespräch erarbeiten, als Weiterleitung zu anderen Anlaufstellen und Diensten, z.B. dem Notfalldienst für Depressionen.
 
Wenn du Sorgen hast, wende dich an uns. Wir sind jede Woche zweimal in den Abendstunden zu erreichen.